Das Schlagwerk stellt sich vor

Wo wir sind, wird es laut!

   

Freitag, 16. Juli 2021
Letzte Änderung: 27. Juli 2021

Wir sind die Kanister-Brottars des Blasorchesters Salinia und können, wenn wir denn wollen, sehr laut sein, aber wir können auch anders und sind - eigentlich auch ganz nette Menschen! Und im Prinzip können auch wir leise spielen, aber das machen wir nur ungern, denn wir kaufen lieber ein neues Becken, als dass das Becken zu leise gespielt wurde - alte Betriebsweisheit.

Wir heißen, Michael (Kromo) Kromolowski, Heinrich Penshorn, Lauritz Heins und Ole Michaelis (ups, ich glänze bei dem Foto durch Abwesenheit, weil ich Nachtschicht hatte, naja, hab die Technik besiegt und mich trotzdem aufs Bild geschmuggelt ;-) ). Dann wollen wir mal. 

Ole ist nun schon seit ein paar Jahren bei uns und zeichnet sich durch ein paar ganz besondere Eigenschaften aus. Erstmal müssen wir festhalten, dass er der einzige Schlagzeuger ist, der des Xylophon-Spielens mächtig ist, worüber wir uns sehr freuen! Aber er kann auch das richtige Drumset bedienen und polkt sich mit Salinia oft und gerne durch die Weltgeschichte. Nebenher ist es sehr hilfsbereit und eigentlich immer da, wenn es darum geht irgendwo zu helfen, mit anzupacken oder aufzubauen - es sei denn, er hat Nachtschicht. Ein bisschen verträumt ist er manchmal auch, aber das können und wollen wir ihm gar nicht übelnehmen. 

Lauritz ist unser Vollzeit Jugendkönig der Schützengilde Sülze, er trägt den Titel nun schon seit mehr als zwei Jahren, man könnte meinen, er möchte ihn gar nicht mehr abgeben. Seitdem er nahezu direkt neben dem Übungsraum wohnt, ist er meist schon 20 Minuten eher bei der Probe, um das Schlagzeug in Ruhe aufzubauen, bevor die ganze Horde an Musikern kommt und es unruhig werden lässt. Lauritz ist schon lange dabei und gemeinsam mit Kromo einer unser beiden Hauptschlagzeuger, mit denen wir so verrückte Sachen wie Altes Fieber spielen können. 

Dann kommen wir mal zu Kromo (krrrrrr-momo). Kromo ist schon seit Urzeiten bei Salinia und kann schon gar nicht mehr ohne uns. Um genau zu sein ist er schon seit 1984 im Verein und seit dem auch der Hauptschlagzeuger bei uns. Ohne Kromo läuft nichts mehr. Zudem ist er für seine große Hilfsbereitschaft bekannt und hat selbst für die ausweglosen Situationen immer eine Lösung parat. Was wären wir nur ohne Kromo!

Unser lieber Heinrich. Heinrich spielt bei uns Becken und das mit voller Leidenschaft. Wenn es heißt, Schlagzeug bitte etwas lauter, nimmt er sich dies sehr zu Herzen und legt bei dem nächsten Beckenschlag nochmal ordentlich einen drauf, so dass alle Musiker, die kurz weggenickt sind, gleich wieder wach sind. Zudem besitzt Heinrich einen super Wagen, in dem man sitzen kann und beim Glühweinexpress oder Sülzer Schützenfest durchs Dorf fährt, ein paar Biere trinkt und gelegentlich Musik macht. Ach - einen Ofen hat der Wagen auch noch, gut geheizt ist er also ebenfalls!

Ihr braucht keine Angst vor uns haben, auch wenn wir meist sehr laut sind, wir sind vier ganz nette Männer und freuen uns auch, wenn jemand dazu kommt und unser Register vergrößert. 

 

Kontakt

Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 kontakt@salinia.de

Weiterführende Links

 Salinia Magazin
 Stretta Music
 Musikhaus Thomann

Rechtliches

 Impressum
 Datenschutz
 Kontakt

2021 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
0
98364 3.238.204.31 2021-10-24