Klarinettenregister rüstet auf

Klarinettenregister rüstet auf
Neue Musikerinnen im Stammorchester

Jedes Jahr zum Schützenfrühstück präsentiert das Blasorchester Salinia Sülze e.V. neue Musiker. In diesem Jahr sind es gleich drei junge Mädchen, die zudem auch noch alle Klarinette spielen. Das Klarinettenregister verdoppelt sich damit fast. Von vier auf sieben erhöht sich somit die Zahl. Die Ausbildung der Jugend liegt dem Blasorchester besonders am Herzen. Vom Musiktreff zum Einzelunterricht über das Jugendblasorchester hin zum Stammorchester, das ist die Entwicklung die auch Luisa Gralher, Inga Lotte Michaelis und Mara Sucker genommen haben. Die Ausbildungskapazitäten sind mittlerweile voll ausgeschöpft, weswegen Inga Lotte Michaelis Ihren Unterricht auch in Hermannsburg bei Tanja Kliem absolviert. Luisa Gralher und Mara Sucker wurden von Jana Otte in Sülze ausgebildet.

Übungsleiter Ralf Otte ist hoch erfreut, nicht nur über die Quantität, sondern auch über die Qualität des Nachwuchses. "Die Klarinette ist ein schwieriges Instrument, es gibt einige sehr heikle Phasen in der Ausbildung, wo die Schüler gerne mal die Lust am Instrument verlieren. Jana und Tanja leisten sehr gute Arbeit für den Verein, das kann man gar nicht oft genug erwähnen!", so Ralf Otte. Besonders Luisa Gralher entpuppte sich in letzter Zeit als Übungsweltmeister. "Ihre Entwicklung ist enorm, wenn man bedenkt das sie erst vor knapp drei Jahren mit dem Instrument begonnen hat." Der Unterricht geht aber für die drei noch weiter. Es gibt noch viel zu lernen und zu entdecken und irgendwie wollen ja auch alle gerne noch Saxophon spielen. Auch für Jana Otte hört die Arbeit nicht auf, denn die Vergangenheit zeigt das die Schüler nicht ewig bleiben. Pubertät, Job, Freunde und andere Interessen machen der Musik manchmal einen Strich durch die Rechnung. Deswegen stehen die nächsten Kandidaten schon in den Startlöchern, sieben Schüler unterrichtet Sie beim Blasorchester und aufgrund des hohen Niveaus Ihrer Ausbildungsarbeit und dem großen Fachwissen im Bereich Musik ist sie mittlerweile auch stellvertretende musikalische Leiterin und leitet auch das Jugendblasorchester mit derzeit 18 Musiker/innen. Wer Lust darauf hat auch ein Blasinstrument zu erlernen kann sich gerne auf der Internetseite unter www.salinia.de über das Orchester informieren und/oder einfach mal am Dienstagabend ab 19:00 Uhr bei der Probe, Diestener Str. 1 in Sülze, vorbeischauen. Bis zum 28. Juli ist aber noch Sommerpause.