Übungsraumumgestaltung - Es geht los
Aufenthaltsraumverlagerung, Fleckenmittel und Raumgewinnung

Ausbau des alten TürrahmensIm Zuge der neuen Ausbildungsstrukturen im Blasorchester Salinia muss der Übungsraum an manchen Tagen doppelt belegt werden, leichter gesagt als getan, denn es gibt eigentlich nur einen wirklichen Proberaum. Da der Aufenthaltsraum als solcher aber sowieso nur selten genutzt wurde und der ehemalige kleine Aufenthaltsraum oben viel gemütlicher war, wird nun im jetzigen Aufenthaltsraum ein neuer Probenraum für Einzelproben geschaffen. Am Montag, den 7.01.2013 ging es los.

Zur Fotogalerie

Im Zuge des Umbaus gibt es auch gleich einen neuen Teppich für den großen Proberaum. Der alte wurde zu oft das Opfer von Terroranschlägen durch Erfrischungsgetränke und sah demensprechend auch nicht mehr so gut aus, also alter Teppich raus, neuer Teppich rein, auch ein wirksames Fleckenmittel. Im unteren Aufenthaltsraum entsteht dann das "Musikalische Motivationszentrum" und das "Kaltgetränke Versorgungszentrallager", zu diesem Zweck wird derzeit eine neue Wand gezogen.

Auch die Eingangstür war nicht die besteste und wurde in diesem Zuge gleich mit erneuert.

Umbauhistorie

07.01.2013

  • Übungsraum ausgeräumt
  • alter Teppich raus
  • Zwischenwandkonstruktion im alten Aufenthaltsraum aufgestellt und zur Hälfte mit Rigips verschalt
  • Alte Eingangstür  ausgebaut und neue Tür eingesetzt

08.01.2013

  • Dämmung eingesetzt, Wand fertig verschalt und gegipst
  • Zimmertür eingesetzt
  • Teppich im neuen Aufenthaltsraum grob verlegt
  • Bier und Alster getrunken

Login © 2017 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Kontakt

Übungsraum Blasorchester Salinia
Diestener Str. 1
29303 Bergen
1. Vors.: 0 50 54 / 94 90 199