das-fett-489 Das Fett

Das Fett

   

Dienstag, 11. Februar 2020
Letzte Änderung: 19. Februar 2021

Neben dem Öl der Blechblasinstrumente, ist das Fett für alle Instrumente sehr wichtig. Blechbläser müssen die Ventilzüge ihrer Instrumente gut fetten, damit sich diese nicht festsetzen. Blechbläser brauchen also recht viel Fett, da es viele und teilweise (bei Tuben) auch große Züge gibt, die gefettet werden müssen. Setzen sich die Züge fest, so müssen sie mit viel Aufwand in der Werkstatt repariert werden, was natürlich auch Kosten mit sich bringt. 

Aber auch bei den Holzblasinstrumenten ist das Fett sehr wichtig. Die Klarinette hat an jedem einzelnen Teil einen Kork, welcher gut gefettet werden muss, damit er nicht mürbe wird und beim Zusammenstecken der Klarinette zerbröckelt. Zudem geht die Klarinette gut gefettet besser zusammen. Eine Klarinette benötigt im Vergleich zum Saxophon und der Flöte schon recht viel Fett, da es einige Korken sind, die gefettet werden wollen. 

 

Die Flöte hat zwar keinen Kork wie die Klarinette, doch muss ihr Kopfteil für ein besseres Zusammenstecken des Instruments gefettet werden. Dies gilt ebenfalls für den Fuß der Flöte. Jedoch benötigt eine Flöte an sich sehr wenig Fett. 

Das Saxophon besitzt am S-Bogen einen Korken, auf dem das Mundstück aufgesteckt wird. Damit dieses gut funktioniert, muss der Kork gefettet werden. Hier braucht man nur sehr wenig Fett. 

Bei dem Fett vertrauen wir auf die Marke LaTromba, von der es verschiedene Größen an Fettfässchen oder Sticks gibt: 

  • La Tromba Slide and Cork Grease 15g - dies ist ein 15g Fässchen, was in der Regel recht lange hält, aber hier kommt es drauf an, wie oft man eben die Züge fettet. Das rote Fett hat die Eigenschaft, vor allem die Züge gängig zu machen und vor Korrosion dieser zu schützen. Es eignet sich also besonders gut für Blechblasinstrumente. Man kann es jedoch auch für den Kork der Klarinetten oder des Saxophons benutzen. 
  • La Tromba Slide and Cork Grease 3g - Eigenschaften siehe 15g Fässchen. Dieses 3g Fäßchen sollte man sich als Tubist eher nicht anschaffen, da die Züge zu groß sind und viel Fett benötigen. Für Trompeten oder Flügelhörner würde es vielleicht kurzzeitig genügen. 
  • La Tromba Slide and Cork Grease 3g white - das weiße Fett ist vor allem für die Verdichtung offener Poren des Korks zuständig und somit besonders gut für Klarinetten geeignet. Leider gibt es dieses nur in dem 3g Fässchen. 
  • La Tromba Cork Grease Stick 5g - für alle, die das Fett nicht an den Fingern haben möchten, gibt es hier einmal den Grease Stick. Aber Achtung!!! Er ist nicht als Lippenstift zu benutzen

Große Konkurrenz hat La Tromba in Sachen Fette auf dem Markt nicht. Wir finden alle hier aufgelisteten Fette gut und empfehlen alle weiter!!! 

 

Kontakt

Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 kontakt@salinia.de

Weiterführende Links

 Salinia Magazin
 Stretta Music
 Musikhaus Thomann

Rechtliches

 Impressum
 Datenschutz
 Kontakt

2021 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.