Tulpen aus Amsterdam

Tulpen aus Amsterdam Cover

Komponist: Ralf Arnie
Grad: Leicht
Spielzeit: 02:00 min

Lieblingslied der niederländischen Minderheitsfraktion im Blasorchester Salinia. Ralf Arnie schrieb dieses Lied 1959 für Mieke Telkamp, die in Deutschland in den 50er und 60er Jahren viele Hits hatte. Sie trat als erste niederländische Sängerin nach dem 2. Weltkrieg wieder in Deutschland auf und heimste dadurch viele Sympathien ein. Besonders der Titel "Prego, prego Gondoliere" war in der Nachkriegszeit ein großer Hit. In den Niederlanden wurde Sie vor allem durch "Waarheen waarvor" der niederländischen Fassung von "Amazing Graze" bekannt.

Text zu Tulpen aus Amsterdam
Wenn der Frühling kommt, dann schick' ich Dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn der Frühling kommt, dann pflück' ich Dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn ich wiederkomm', dann bring' ich Dir Tulpen aus Amsterdam:
tausend rote, tausend gelbe, alle wünschen Dir dasselbe.
Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam.

Antje, ich hab' Dich so gerne, sagte zum Meisje der Jan.
Morgen muß ich in die Ferne, Antje, was machen wir dann?
Und an der uralten Mühle küssten sich zärtlich die zwei:
Ich hab' Dich so lieb, und Du hast mich so lieb,
ach Antje, ich bleibe Dir treu!

Wenn der Frühling kommt, dann schick' ich Dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn der Frühling kommt, dann pflück' ich Dir Tulpen aus Amsterdam.
Wenn ich wiederkomm', dann bring' ich Dir Tulpen aus Amsterdam:
tausend rote, tausend gelbe, alle wünschen Dir dasselbe.
Was mein Mund nicht sagen kann, sagen Tulpen aus Amsterdam,
sagen Tulpen aus Amsterdam.


Login © 2017 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Kontakt

Übungsraum Blasorchester Salinia
Diestener Str. 1
29303 Bergen
1. Vors.: 0 50 54 / 94 90 199