Jana Otte und Sarah Rein wieder erfolgreich bei Jugend musiziert

Eine "taffe Saxophonistin" titelte Wilfried Beck aus der Jury und spielte damit auf die Hürden bei David Maslankas Concerto an, das in dieser Altersklasse nicht gerade üblich ist. Doch Sarah und Jana haben es mal wieder sehr gut gemeistert. Obwohl es eigentlich nur die Saxophon Solowertung war, wurde dennoch das Zusammenspiel der beiden besonders hervorgehoben, denn in diesem Niveau lassen sich die Solomusiker in der Regel von älteren und erfahreneren Pianisten begleiten da die Ansprüche an die Klavierstimmen hier schon sehr hoch sind. Umso erfreulicher das Sarah sich dieser Herausforderung stellte und sehr gute 21 Punkte bekam. Janas Saxophonspiel wurde hierbei völlig unabhängig von Ihrer Pianistin bewertet und so holte sie sich mit 23 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Die Lehrer Sabine Salzer und Ralf Otte zeigten sich hochzufrieden über die Leistung der beiden.    ... mehr lesen


Jana Otte übernimmt die Minions

Die Minions sind das dritte Orchester innerhalb Salinias und hatten beim letzten Musiktag ihren ersten öffentlichen Auftritt, das neue Orchester ist das Bindeglied zwischen dem Einzelunterricht und dem JBO und bereitet die Musiker optimal auf einen reibungslosen Einstieg in das Jugendblasorchester vor. Insgesamt 16 Musiker bilden das neue Orchester das von Jana Otte geleitet wird, Jana ist selbst schon seit einigen Jahren in der Ausbildung der Klarinetten und Saxophone aktiv und stellt sich nun der Herausforderung eine große Gruppe auszubilden. Am ersten Übungsabend konnten auch schon die ersten 3 Stücke einstudiert werden.  Die Minions proben immer Freitag von 19 bis 20 Uhr im Übungsraum des Blasorchesters Salinia Sülze e.V.


Jahreshauptversammlung am 20.01.2018
Auch Salinia startet in das Jahr 2018

Nach nunmehr vier Wochen verdienter Winterpause melden auch wir uns zurück. Seit Montag haben wir den Probenbetrieb, sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht als auch in den Orchestern, wiederaufgenommen.
Dienstag begann das Stammorchester mit der Sichtung des Programmes, welches unter dem Titel „Altes Fieber“ steht, für die Schützenfest Saison 2018.

Freitag probten erstmals „die Minions“ unter der Leitung von Jana Otte, diese Proben werden nun wöchentlich stattfinden. Offiziell wurde die Winterpause am Samstagabend mit der Jahreshauptversammlung bendet, hier standen vor allem die Wahlen im Vordergrund. Es gab einige Neuwahlen, Wiebke Marwede wurde 2. Vorsitzende, Andreas Ripke und Kai Winterhoff wurden Kassenprüfer und Julius Otte wurde Jugendsprecher. 

Auch die Probenarbeit bis zu den Schützenfesten verläuft dieses Jahr anders, da vermehrt Registerproben angesetzt sind. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Harz-Fahrt in diesem Jahr, hier wurden nähere Punkte zum Ablauf der Fahrt erläutert.

Wir freuen uns auf ein weiteres musikalisches Jahr mit euch allen


Glühweinexpress fährt wieder
Mit Stationen in Diesten, Sülze und Eversen

Am dritten Advent ist es wieder soweit der Glühweinexpress nimmt wieder Fahrt auf. Die Stationen stehen noch nicht fest, es wird aber wieder in Diesten bei Gralhers Hofladen gestartet und wir halten auch wieder in Eversen. Denn die Everser haben sich wieder was besonderes einfallen lassen, man darf gespannt sein.

Zur Zeit sondieren wir die Noten und fangen am Dienstag mit den Proben an. Wir freuen uns wieder sehr auf den Glühweinexpress und hoffen auf viele Schaulustige und Zuhörer an den einzelnen Stationen.

Fahrplan

16 Uhr Gralhers Hofladen Diesten
16.30 Uhr Friedhof Sülze
17.00 Uhr Seniorenheim Sülze
17.45 Uhr Eversen Moorkamp
18.45 Uhr Waldhof Sandloch

Alle Zeitangaben ohne Gewähr, mit möglichen Verschiebungen in Form von Verspätung ist zu rechnen


2 Karten für das Herbstkonzert des Blasorchesters Salinia zu gewinnnen

Wir verlosen 2 Karten für unser Herbstkonzert, wir suchen einen Titel von einem bestimmten Stück das wir beim Herbstkonzert spielen. Es handelt sich dabei um ein Medley. Wir geben in unserer Powerwoche jeden Abend einen Hinweis. Unseren ersten Hinweis geben wir heute Abend pünktlich zum Probenbeginn um 18:45 Uhr hier auf Facebook und auf unserer Internetseite www.salinia.de.

 

Wenn ihr wisst um welches Stück es sich handelt sendet eine SMS an 0173/6266339. Die erste eingehende SMS mit der richtigen Antwort gewinnt. Also immer schön am Ball bleiben.

 

Aktive Mitglieder des Blasorchesters Salinia sind von der Teilnahme ausgeschlossen

Der erste Hinweis

Unserem gesuchten Stück liegt ein Roman zu Grunde, der mehrmals verfilmt wurde.

Aufgepasst, hier der zweite Hinweis

In unserem Roman, den wir musikalisch umschreiben, geht es im weitesten Sinne um einen Mord und andere mysteriöse Vorkommnisse.

Hinweis 3:

In unserem Roman, den wir suchen, wird einer Tanzveranstaltung, genauer einem Ball, eine besondere Bedeutung zugeschrieben.

Schön mit rätseln!!!

 

Und gelöst das Rätsel wurde am Mittwoch Abend gelöst

Die Lösung war Phantom der Oper

Der genaue Titel des Stückes ist Highlights from the Phantom of the Opera

Wenn ihr es wisst, schnell eine SMS an 01736266339

 

 


Herbstkonzert Kontraste

Herbstkonzert Kontraste - Blasorchester Salinia - 3. November 2017Das Blasorchester Salinia entführt Sie am Freitag, den 3. November 2017 in eine Welt der Gegensätze. So wie im Blasorchester Generationen und verschiedene Interessen aufeinander treffen, will das Blasorchester mit seiner Musik diese Kontraste an sie weitergeben. Hier trifft das klassische Musical auf moderne Popmusik, sinfonische Blasmusik auf die traditionelle böhmische Polka. Das Orchester hat ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt das garantiert für jeden etwas bietet und keine Langeweile aufkommen lässt.

Einlass ist um 19:30 Uhr im Gasthaus Niedersachsen. Karten sind für 7 Euro im Vorverkauf beim Frischmarkt Peisker in Sülze oder über unsere Tickethotline 0173/6266339 erhältlich.


Klarinettenpflegeabend soll Reparaturkosten mindern

Um die Reparaturkosten im Orchester zu senken, trafen sich die 12 Klarinettistinnen des Blasorchesters am 31. August 2017 zum ersten Klarinettenpflegeabend. Unter den kritischen Augen und fachlicher Anleitung von Klarinettenausbilderin Jana Otte wurde geputzt, geölt und gefettet. Instrumentenpflege ist wichtig und am besten pflegt es sich doch in netter Gesellschaft, wirklich eine tolle Aktion die auch dem Kassenwart ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

   ... mehr lesen


Impressionen vom Musiktag

Am 6. August fand bei bestem Wetter der nunmehr 3. Musiktag des Blasorchesters Salinia statt. Ziel dieser Veranstaltung ist die Nachwuchsgewinnung für die Ausbildung im Musiktreff oder direkt an den Blasinstrumenten. Der Musiktreff ist wieder einmal gut gefüllt und die Resonanz auf die tolle Jugendarbeit im Verein war riesig. Besonders groß war das Interesse in diesem Jahr bei den Saxophonen.

   ... mehr lesen


David Maslanka wird selbst zum Traveller

 Am 6. August 2017 verstarb im Alter von 73 Jahren David Maslanka an den Folgen von Darmkrebs. Mit ihm geht einer der innovativsten Komponisten für symphonische Blasmusik. Sein Werk Traveller behandelt zudem den Weg des Menschen von der Geburt bis zum Tod, jetzt ist er selbst zum Traveller geworden. Seine Frau Allison verstarb nur gut einen Monat vor ihm. Er hinterlässt drei Kinder.

Vielen wird die Musik nicht unbedingt geläufig sein, sie ist für den Zuhörer auf den ersten Eindruck auch nicht leicht zu verstehen, dennoch übte Maslanka auf die moderne symphonische Blasmusik einen großen Einfluss aus. Besonders bekannt sind die Werke Give us this Day, das Concerto für Saxophon und Blasorchester, A Child's Garden of Dreams, Traveller und die 4. seiner insgesamt 8 Sinfonien. 

Mit Maslanka geht ein großer Komponist dessen Werke für viele Instrumentengruppen teilweise an die Grenzen des "noch" Spielbaren gehen. Wir trauern mit seiner Familie und wünschen ihnen alles gute diesen tragischen Verlust zu überstehen.


Salinias Musiktreff startet im August mit neuem Kurs

Der Musiktreff ist ein bisher sehr erfolgreiches Ausbildungskonzept für Kinder von 6 - 8 Jahren. An die 20 Kinder konnten dadurch in den letzten 4 Jahren für ein Instrument im Orchester gewonnen werden. Damit ist der Musiktreff die wichtigste Säule in der Musikausbildung des Blasorchesters. In spielerischer Art und Weise lernen die Kinder hier die Noten und zahlreiche Instrumente kennen, lernen anhand der Blockflöte die richtige Atemtechnik und die ersten motorischen Fingerfertigkeiten, aber auch Percussion und Xylophon sind ein großer Bestandteil des Kurses. Im August startet der neue Kurs, Anmeldungen bitte bei Ralf Otte 0162/7308728 oder beim Musiktag am Sonntag den 6. August in der Diestener Strasse 1 in Sülze ab 15:30 Uhr. Hier können sich interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch über die verschiedenen Instrumente informieren und diese ausprobieren.

Ziel des Kurses ist es die Kinder spielerisch an die Musik heranzuführen. Dabei verwenden wir alle Instrumente die in unserem Orchester vorkommen. Jedes Instrument kann ausgiebig probiert und begutachtet werden. Nebenbei vermitteln wir elementare Notenkenntnisse und lernen anhand von Blockflöten und Boomwhackers die Grundlagen der Atemtechnik und des Rhytmusgefühls.

Die Kinder sollten zwischen 6 und 8 Jahre alt sein und Spaß an der Musik haben. 



Login © 2017 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Kontakt

Übungsraum Blasorchester Salinia
Diestener Str. 1
29303 Bergen
1. Vors.: 0 50 54 / 94 90 199