Salinia aktuell


Sülze in Weiß Blau
Bayrische Nacht am 2. Oktober in Sülze

Am 2. Oktober wird Sülze wieder zum Freistaat. Die bayrische Nacht mit dem Blasorchester Salinia hat sich schon seit langem als eines der großen Events im Sülzer Veranstaltungskalender etabliert. Neben der Blasmusik werden auch wieder zahlreiche bayrische Spezialitäten angeboten. Ab 20 Uhr auf dem Rosenhof in der Diestener Str. 1 in Sülze.


Tolle Stimmung beim Familientag
Großer Andrang auf dem Rosenhof

Was macht man wenn die Sonne unerbittlich scheint und die Kehle austrocknet? Richtig! Kubb spielen und feiern! So dachten auch ca. 70 Saliniamitglieder mit Angehörigen am Sonntag den 12. August, und trafen sich zu einem bunten Nachmittag bei Kaffee, Kuchen, Grillwurst, Kaltgetränken und jeder Menge Spaß beim Kubb Turnier. Insgesamt war es das bisher 4. Kubb Turnier des Orchesters. Für alle die nicht wissen was Kubb ist, es wird im allgemeinen auch Wikingerschach genannt. Zu den Spielregeln gibt es auch ein Video, und es gibt sogar eine Europameisterschaft.   ... mehr lesen


Schladen 2018 – wir waren dabei!
Ach ja, und das Ergebnis zur Abstimmung des Registers des Jahres!!!

Alle Jahre wieder fährt Salinia auf große Fahrt Wangerooge, Deggendorf, Passau, Meißen, Tulsa (Oklahoma), Plön, Zingst, Rügen usw. und dieses Mal ging es in den Harz, genauer gesagt nach Thale ins schöne Bodetal.  

Die Fahrt war einfach der Hammer, hammermäßig organisiert mit einem Hammer Orchester und einem noch hammermäßigeren Fanclub an Bord und den hammermäßigsten Busfahrer den man nur engagieren kann. 

Nebenbei hatten wir auch noch einen Fotowettbewerb der das Register des Jahres küren soll, das Ergebnis erfahrt ich auch in diesem Artikel.   ... mehr lesen


Polka Jamboree am Pfingstmontag
Umfangreiche Überarbeitung der Polkasektion

Tag der Polken
Traditionell am Pfingstmontag steht beim Blasorchester Salinia alles im Zeichen der Noten. Was früher immer ein großes Event mit Grillen und vielen Leuten war, hat sich dank der immer mehr optimierten Sortierung zu einem kurzen Kontrolldurchgang gewandelt bei dem nicht mehr als 2 oder 3 Leute  benötigt werden. Dieses Jahr war aber etwas mehr Arbeit von Nöten, denn der musikalische Leiter hat die Polka Abteilung komplett umgekrempelt. Ziel war es, dass die Polka Klassiker wie Trompetenecho, Südböhmische Polka, Rosamunde und dergleichen, die selten bis gar nicht ausgetauscht werden, ganz am Anfang stehen um so ein Austauschen von Stücken zu vereinfachen, dazu musste das aber auch in den Marschbüchern erledigt werden.   ... mehr lesen


Was bisher geschah…

Lang habt ihr nichts mehr von uns gehört, doch nun ist es mal wieder soweit. An den letzen Wochenenden waren wir auf den Schützenfesten in Diesten und Hassel unterwegs. Nun haben wir etwas Ruhe, um uns auf das Schützenfest Eversen und Sülze vorzubereiten.

Nebenbei Laufen die Planungen für das diesjährige Sommervorspiel unserer Jugendlichen, damit festgelegt werden kann, wer von ihnen bei dem 4. Musiktag von uns einen Solobeitrag gestalten darf. Als Belohnung für gute Vorspiele findet wie immer ein Sommerfest der Jugend statt. Ebenfalls gilt es, das JBO wieder mit ins Boot zu holen und das Projekt „Musiktag“ mit ihnen zu starten, eine Anmeldung für das Projekt werden wir in der kommenden Woche an alle Mitglieder des aktuellen JBOs verteilen. Wir sind gespannt!!!

Der Musiktag findet übrigens am 12. August auf dem Rosenhof (Diestener Str. 1) in Sülze statt, am besten ihr markiert euch diesen Termin schon einmal in eurem Kalender. Bei dem Musiktag ist es wie immer möglich, im Anschluss an das Programm alle Instrumente, von Klarinette bis Schlagzeug zu testen und sich gegebenenfalls für den Unterricht anzumelden, sofern es noch freie Plätze gibt.

So ganz nebenbei müssen auch die Marschnoten überarbeitet werden denn die ganzen neuen Stücke wollen wir ja dann auch mal unterwegs zum Besten geben. Ihr seht also, wir sind noch fleißig am Machen und Tun und werden uns in Zukunft sicher nicht viel öfter aber kontinuierlich immer wieder melden. 


Blasorchester Salinia Infotour 2018
Blasorchesterinstrumente zum Anfassen

Am 1. Februar haben wir die evangxelische Kindertagesstätte Schulstraße in Bergen besucht, um einen großen Teil der im Blasorchester üblichen Instrumente vorzustellen. Rund 40 Kinder lauschten gespannt unseren Ausführungen während wir uns von den Holzblasinstrumenten wie Klarinette und dem Saxophon über die Blechblasinstrumente Trompete, Bariton und Tuba bis hin zum Schlagzeug vorabeiteten. Besonders das letztere Instrument fand bei den Kindern am meisten Anklang und natürlich gab es eine Menge Kinder deren Bruder, Schwester oder Cousin auch Schlagzeug spielt. Zum Abschluß durften die Kinder die Instrumente auch ausprobieren und dabei Ihr Talent auf die Probe stellen.   ... mehr lesen


Jana Otte und Sarah Rein wieder erfolgreich bei Jugend musiziert

Eine "taffe Saxophonistin" titelte Wilfried Beck aus der Jury und spielte damit auf die Hürden bei David Maslankas Concerto an, das in dieser Altersklasse nicht gerade üblich ist. Doch Sarah und Jana haben es mal wieder sehr gut gemeistert. Obwohl es eigentlich nur die Saxophon Solowertung war, wurde dennoch das Zusammenspiel der beiden besonders hervorgehoben, denn in diesem Niveau lassen sich die Solomusiker in der Regel von älteren und erfahreneren Pianisten begleiten da die Ansprüche an die Klavierstimmen hier schon sehr hoch sind. Umso erfreulicher das Sarah sich dieser Herausforderung stellte und sehr gute 21 Punkte bekam. Janas Saxophonspiel wurde hierbei völlig unabhängig von Ihrer Pianistin bewertet und so holte sie sich mit 23 Punkten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Die Lehrer Sabine Salzer und Ralf Otte zeigten sich hochzufrieden über die Leistung der beiden.    ... mehr lesen


Jana Otte übernimmt die Minions

Die Minions sind das dritte Orchester innerhalb Salinias und hatten beim letzten Musiktag ihren ersten öffentlichen Auftritt, das neue Orchester ist das Bindeglied zwischen dem Einzelunterricht und dem JBO und bereitet die Musiker optimal auf einen reibungslosen Einstieg in das Jugendblasorchester vor. Insgesamt 16 Musiker bilden das neue Orchester das von Jana Otte geleitet wird, Jana ist selbst schon seit einigen Jahren in der Ausbildung der Klarinetten und Saxophone aktiv und stellt sich nun der Herausforderung eine große Gruppe auszubilden. Am ersten Übungsabend konnten auch schon die ersten 3 Stücke einstudiert werden.  Die Minions proben immer Freitag von 19 bis 20 Uhr im Übungsraum des Blasorchesters Salinia Sülze e.V.


Jahreshauptversammlung am 20.01.2018
Auch Salinia startet in das Jahr 2018

Nach nunmehr vier Wochen verdienter Winterpause melden auch wir uns zurück. Seit Montag haben wir den Probenbetrieb, sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht als auch in den Orchestern, wiederaufgenommen.
Dienstag begann das Stammorchester mit der Sichtung des Programmes, welches unter dem Titel „Altes Fieber“ steht, für die Schützenfest Saison 2018.

Freitag probten erstmals „die Minions“ unter der Leitung von Jana Otte, diese Proben werden nun wöchentlich stattfinden. Offiziell wurde die Winterpause am Samstagabend mit der Jahreshauptversammlung bendet, hier standen vor allem die Wahlen im Vordergrund. Es gab einige Neuwahlen, Wiebke Marwede wurde 2. Vorsitzende, Andreas Ripke und Kai Winterhoff wurden Kassenprüfer und Julius Otte wurde Jugendsprecher. 

Auch die Probenarbeit bis zu den Schützenfesten verläuft dieses Jahr anders, da vermehrt Registerproben angesetzt sind. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Harz-Fahrt in diesem Jahr, hier wurden nähere Punkte zum Ablauf der Fahrt erläutert.

Wir freuen uns auf ein weiteres musikalisches Jahr mit euch allen


Glühweinexpress fährt wieder
Mit Stationen in Diesten, Sülze und Eversen

Am dritten Advent ist es wieder soweit der Glühweinexpress nimmt wieder Fahrt auf. Die Stationen stehen noch nicht fest, es wird aber wieder in Diesten bei Gralhers Hofladen gestartet und wir halten auch wieder in Eversen. Denn die Everser haben sich wieder was besonderes einfallen lassen, man darf gespannt sein.

Zur Zeit sondieren wir die Noten und fangen am Dienstag mit den Proben an. Wir freuen uns wieder sehr auf den Glühweinexpress und hoffen auf viele Schaulustige und Zuhörer an den einzelnen Stationen.

Fahrplan

16 Uhr Gralhers Hofladen Diesten
16.30 Uhr Friedhof Sülze
17.00 Uhr Seniorenheim Sülze
17.45 Uhr Eversen Moorkamp
18.45 Uhr Waldhof Sandloch

Alle Zeitangaben ohne Gewähr, mit möglichen Verschiebungen in Form von Verspätung ist zu rechnen



Login © 2017 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Kontakt

Übungsraum Blasorchester Salinia
Diestener Str. 1
29303 Bergen
1. Vors.: 0 50 54 / 94 90 199

Rechtliches:

Impressum
Datenschutzerklärung