David Maslanka wird selbst zum Traveller

 Am 6. August 2017 verstarb im Alter von 73 Jahren David Maslanka an den Folgen von Darmkrebs. Mit ihm geht einer der innovativsten Komponisten für symphonische Blasmusik. Sein Werk Traveller behandelt zudem den Weg des Menschen von der Geburt bis zum Tod, jetzt ist er selbst zum Traveller geworden. Seine Frau Allison verstarb nur gut einen Monat vor ihm. Er hinterlässt drei Kinder.

Vielen wird die Musik nicht unbedingt geläufig sein, sie ist für den Zuhörer auf den ersten Eindruck auch nicht leicht zu verstehen, dennoch übte Maslanka auf die moderne symphonische Blasmusik einen großen Einfluss aus. Besonders bekannt sind die Werke Give us this Day, das Concerto für Saxophon und Blasorchester, A Child's Garden of Dreams, Traveller und die 4. seiner insgesamt 8 Sinfonien. 

Mit Maslanka geht ein großer Komponist dessen Werke für viele Instrumentengruppen teilweise an die Grenzen des "noch" Spielbaren gehen. Wir trauern mit seiner Familie und wünschen ihnen alles gute diesen tragischen Verlust zu überstehen.


Salinias Musiktreff startet im August mit neuem Kurs

Der Musiktreff ist ein bisher sehr erfolgreiches Ausbildungskonzept für Kinder von 6 - 8 Jahren. An die 20 Kinder konnten dadurch in den letzten 4 Jahren für ein Instrument im Orchester gewonnen werden. Damit ist der Musiktreff die wichtigste Säule in der Musikausbildung des Blasorchesters. In spielerischer Art und Weise lernen die Kinder hier die Noten und zahlreiche Instrumente kennen, lernen anhand der Blockflöte die richtige Atemtechnik und die ersten motorischen Fingerfertigkeiten, aber auch Percussion und Xylophon sind ein großer Bestandteil des Kurses. Im August startet der neue Kurs, Anmeldungen bitte bei Ralf Otte 0162/7308728 oder beim Musiktag am Sonntag den 6. August in der Diestener Strasse 1 in Sülze ab 15:30 Uhr. Hier können sich interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch über die verschiedenen Instrumente informieren und diese ausprobieren.

Ziel des Kurses ist es die Kinder spielerisch an die Musik heranzuführen. Dabei verwenden wir alle Instrumente die in unserem Orchester vorkommen. Jedes Instrument kann ausgiebig probiert und begutachtet werden. Nebenbei vermitteln wir elementare Notenkenntnisse und lernen anhand von Blockflöten und Boomwhackers die Grundlagen der Atemtechnik und des Rhytmusgefühls.

Die Kinder sollten zwischen 6 und 8 Jahre alt sein und Spaß an der Musik haben. 


Salinias Musiktag geht in die 3. Runde
Am 06. August 2017 um 15:30 Uhr steht wieder alles im Zeichen der Blasmusik

Der Rosenhof (Diestener Str. 1) und zugleich der Proberaum des Blasorchesters Salinia öffnen ihre Türen. Ab 15:30 Uhr wird es auf dem Hof ein buntes Programm geben, welches sowohl jung als auch alt durch einen, hoffentlich, sonnigen Sonntag führen wir. Neben zahlreichen musikalischen Darbietungen besteht auch die Möglichkeit sich zum neuen Musiktreff anzumelden. Kinder von 6 - 8 können im Musiktreff nach Herzenslust Musikinstrumente ausprobieren, Blockflöte spielen und die zahlreichen Percussion Instrumente kennen lernen.

   ... mehr lesen


Fridolin wieder in der Ausbildung

Jan Behman und FridolinFridolin wird liebevoll die kleine Tuba genannt die extra für die Ausbildung im Nachwuchsbereich genutzt wird. Zuerst spielte sich Philip Kramer auf der Tuba warm, später dann Julius Otte der auf Fridolin seine ersten Tubatöne lernte und sie auch heute noch für Marschauftritte einsetzt. Spielen tut sie aber jemand anders. Denn der letzte Musiktreff ergab einen Interessenten für das sperrige Instrument. Jan Behmann spielt seit März auf der Tuba und darf sie nun auch immer mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns sehr über das Interesse an solch doch recht exotischen Instrumenten, denn gerade die Tuba beeindruckt doch meist aufgrund ihrer Größe, die meisten Kinder und Jugendlichen. Letztendlich spielen möchte sie dann aber doch keiner, zu groß, zu schwer, man braucht sooooo viel Luft. Das sind die Aussagen nach dem ersten Anspieltest. Umso schöner das Jan sich der Herausforderung stellt und sich Fridolin ab jetzt annimmt.


Salinias Nachwuchs zeigt sich in Topform
Klarinetten räumen die ersten Preise ab

Beim diesjährigen Sommervorspiel, welches vom 31. Mai bis 02. Juni 2017, stattfand und mit einem gemeinsamen Grillen endete, haben 26 von 34 Schülerinnen und Schüler des Blasorchesters Salinia erfolgreich teilgenommen. Das Vorspiel erfreut sich, trotz Doppelbelastung durch Klausuren in der Schule, sehr großer Beliebtheit und man kann förmlich spüren wie die jungen Musiker sich in der kurzen Zeit enorm verbessern.

   ... mehr lesen


20 Jahre Blaskapelle Gloria
Spitzenblaskapelle feiert Geburtstag

Die Blaskapelle Gloria gehört europaweit zu den Spitzenblaskapellen und hat viele Preise gewonnen. In letzter Zeit ist es etwas stiller um die Musiker rund um Kapellmeister Zdeněk Gurský geworden, doch im Jahr 2014 feiert die Blaskapelle Gloria ihr 20. Jubiläum.Die Blaskapelle GLORIA stammt aus Südmähren und besteht seit dem Jahr 1994. Sie wird vom Trompeter und Komponisten Zdeněk Gurský geleitet. Zu diesem hervorragenden Ensemble gehören 13 Musiker und 3 Gesangs- Solisten. Die meisten von ihnen sind Absolventen des Konservatoriums oder der Musik-Hochschule. GLORIA begeistert jeden Blasmusikfreund durch hohe künstlerische Leistungen aller Musiker und eine gefühlvolle Liedauswahl, die neben Polkas und Walzer auch moderne und klassische Kompositionen umfasst.

   ... mehr lesen


Musica Viva Musikferien 2014
Termine für 2014

Widmen Sie sich voll und ganz Ihrer Musik – Musikunterricht im Urlaub.
Verbinden Sie Entspannung, Inspiration und Lernen und vertiefen Sie Ihre musikalischen Kenntnisse unter Anleitung professioneller Dozenten. Musica Viva – gegründet 1993 – ist Europas größter Anbieter von Musikferien für erwachsene Hobbymusiker.

   ... mehr lesen


Pflichtstücke für das Bundesmusikfest

Die Veranstaltung wird alle 6 Jahren von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände an einem anderen Ort ausgerichtet. Für die Wertungsspiele wurden in den Stufen 2 bis 6 jeweils 3 Wahlpflichtstücke bestimmt.   ... mehr lesen


Übung zur Intonation von Dur-Dreiklängen
Hans Peter Blaser spendiert eine Gratisübung zur Verbesserung der Intonation

Intonationsübungen für BlasorchesterDas Band Coaching-Programm ist ein aus langjähriger Erfahrung entstandenes und in der Praxis mehrfach erprobtes pädagogisches Unterfangen, welches auf einfache Art und Weise Einspielen, Klangschulung und Musizierfreude miteinander kombiniert. 

Hans-Peter Blaser stellt nun eine kurze Übung zur Arbeit an der Reinstimmung kostenlos zur Verfügung. Dabei beschränkt er sich nicht nur auf das bloße Bereitstellen der Noten, sondern gibt auch noch nützliche Tipps und Hinweise zum Umgang mit den Übungen.

Zum Download der Übung müssen Sie Ihre Email Adresse angeben und werden dann auf die Downloadseite weitergeleitet.

   ... mehr lesen


Ein halbes Jahrhundert
Die Polkahymne von Very Rickenbacher und der Blaskapelle Rigispatzen

Klicken zum vergrößern   ... mehr lesen


Pavel Stanek - Die große Seefahrt 1492 - Kolumbus (the Great Journey 1492)
Pavel Staneks große Fantasie über Entdeckung Amerikas

Pavel Stanek - Die grosse SeefahrtPavel Staneks große Fantasie über Entdeckung Amerikas ist weniger eine Fantasie sondern viel mehr ein gewaltiges Epos in höchstem Schwierigkeitsgrad. Das Ober- bis Höchststufenstück sucht ein Orchester das mutig genug ist an Bord der Santa Maria zu gehen um mit Kolumbus die neue Welt zu entdecken.    ... mehr lesen


D2-Prüfung - Bücher und Noten für Theorie und Praxis
Lernhilfen für das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Silber

Die D2 Prüfung ist bei vielen Musikern nicht mehr so beliebt, kommen doch die Molltonleitern hinzu. Auch sonst scheint es schon mehr zur Sache zu gehen. Die Vortragsstücke sind den Kinderschuhen entwachsen und man muss schon ein passabler Musiker sein um die Prüfung abzulegen, doch mit Fleiss und viel Üben meistert man auch sicher diese Hürde.   ... mehr lesen


Methodischer Wegweiser für den Blechbläser-Pädagogen
Tiefe Einblicke in die Blechbläser Pädagogik von Prof. Hans-Joachim Krumpfer

Es gibt zahlreiche Lehrbücher für Blechbläser Methodik, aber keines gibt solch tiefe Einblicke wie das vorliegende Werk von Hans-Joachim Krumpfer. Auf der mitgelieferten DVD finden sich viele, bisher unveröffentliche Röntgen- und Videoaufnahmen, die die komplexen Zusammenhänge beim Spielen eines Blechblasinstruments eindrucksvoll zeigen. Dieses Buch ist ein wahres El Dorado für Blechbläserpädagogen die mit Problemen zu kämpfen haben von denen sie vielleicht nicht mal wussten das es sie überhaupt gibt. Eine klare Kaufempfehlung.


Bodensee Polka
Der Polka-Hit von Alexander Pfluger

Komponist: Alexander Pfluger
Grad: Unter- Mittelstufe
Verlag: Alpensound Musikverlag
Preis: 32,50 € im Alpensound Musikverlag

Alexander Pflugers Liebeserklärung an den Bodensee trägt den treffenden Namen "Bodensee-Polka". Die Polka ist schon seit einiger Zeit der absolute Renner im Repertoire von Martin Schmid und seinen BodenseePerlen und ist im Alpensound Musikverlag erschienen.   ... mehr lesen


The Age of Aquarius
Bert Appermonts Hommage an den Wassermann

Bert Appermont - The Age of Aquarius

Komponist: Bert Appermont
Grad: Oberstufe
Verlag: Beriato
Preis: 120,15 € bei Stretta Music

Eine echte Herausforderung für das Orchester, aber auch das Publikum muss schon konzentriert zuhören um alle Facetten von Bert Appermonts "The Age of Aquarius" zu erfassen. Man hört deutlich Appermonts Vorliebe für Filmmusik und findet sich schnell im Gedanken eher in einem Abenteuer Film als beim Wassermann, doch das schmälert die Komposition in keinster Weise, denn die Musik malt tolle Bilder, welcher Art sie für jeden einzelnen auch immer sein mögen.

Bert Appermont legt mit "The Age of Aquarius" ein tolles Werk vor, allerdings sollte der Einsatz gründlich überdacht werden denn die Veranstaltungen an denen man ein solches Werk spielen kann sind rar gesät und auch die Besetzung sollte schon vollständig sein, denn die vielen feinen Facetten des Stückes sind über alle Instrumente verteilt.



Login © 2016 - nt-o netzwerktechnik & internet
Newsletter
Kontakt

nt-o netzwerktechnik & internet
Diestener Str. 1
29303 Bergen
05054/987718