Alpina Saga von Thomas Doss
Thomas Doss farbenfrohes Alpenpanorama

Alpina Saga Noten CoverKomponist: Thomas Doss
Grad: 4 (Schwer)
Verlag: Mitropa Music (DeHaske)
Preis: ca. 150 Euro
z.B. bei Notenbuch.de

Eines der monumentalen Werke der originalen Blasorchester Literatur. Der Erfolg ist nicht nur der Benennung als Pflichtstück in Östereich zu verdanken. Das gut 8-minütige Werk aus dem Jahr 2001 fasziniert immer wieder, und bei jedem Male fällt etwas anderes ins Ohr, was vorher so nicht wahrgenommen wurde.

"Eine Fanfare tönt lockend vom Berg herunter ins Tal. Der Wanderer richtet den Blick hinauf zu der Schönheit der Gipfel. Doch Vorsicht: Die Pracht kann täuschen, denn für so manchen Bergsteiger wurde es zu einem Weg ohne Wiederkehr."

So wurde Alpina Saga im Begleittext beschrieben, doch Alpina Saga ist mehr als ein Stück über eine Bergwanderung. Alpnia Saga birgt die Kunst sowohl das Publikum als auch das Orchester in seinen Bann zu ziehen, wann immer dieses Stück aufgeführt wird sieht man eine durch Staunen gezeichnete Hörerschaft und ein aufmerksames und absolut hochkonzentriertes Orchester. Es ist die Magie dieses Lieds das selbst der Musiker während der Aufführung voll und ganz in der Musik aufgeht.

Solche Stücke gibt es nicht an jeder Ecke und solch Werke wie Alpina Saga werden auch nicht jedes Jahr veröffentlicht. Das muss auch nicht sein, die Musiker warten gerne auf solche Momente, und wenn diese Momente wieder kommen gehen sie ganz in der Musik auf und lassen sich wieder vom Klang in eine andere Welt tragen.

Alpina Saga wurde der Stadt Pregarten gewidmet, das direkt am Naturschutzgebie Obere Feldaist liegt. Das Stück wurde bereits von unzähligen namhaften Orchester gespielt, bei Youtube konnten wir eine schöne Aufnahme der "GPH Groningen" finden.

Alpina Saga - Gruno's TNT Postharmonie Groningen


Login © 2017 - Blasorchester Salinia Sülze e.V.
Kontakt

Übungsraum Blasorchester Salinia
Diestener Str. 1
29303 Bergen
1. Vors.: 0 50 54 / 94 90 199